Der Schlitzaugenhai (Loxodon macrorhinus) ist ein kleiner Requiemhai, der in flachen Küstengewässern des Indischen Ozeans und West-Pazifik von Südafrika über Japan bis nach Australien in einer Tiefe von 7 bis 80 Metern lebt.

Loxodon macrorhinus3.jpg
Loxodon macrorhinus von Tassapon Krajangdara – fishbase.us, CC BY 3.0, Link

Der Schlitzaugenhai ist ovovivipar (das heißt, die Jungen schlüpfen bereits im Mutterleib aus ihrem Dottersack und werden lebend geboren). Durchschnittlich 80 cm groß, bringt das Weibchen 2 bis 4 Jungen von 40 cm Länge zur Welt.

Schlitzaugenhaie werden für ihr Fleisch gefangen, besondern im südlichen Indien und in der Nord-Australischen Schleppnetzfischerei, wo er eine der am häufigsten gefangenen Haiarten ist.

Quellen: hier und hier

Advertisements