Wusstest Du, dass es Haie gibt, die von Kindern benannt wurden? Der Ninja-Laternenhai wurde 2015 entdeckt, und die jungen Cousins der Entdeckerin, Victoria Vasquez, hatten die Ehre, ihn zu benennen.

Wie sein naher Verwandter, der kleine schwarze Dornhai, ist der Ninja-Laternenhai ein kleiner Tiefsee-Hai. Aber anders als jener hat der Ninja nicht nur einen schwarzen Bauch, sondern ist komplett schwarz – mit der Ausnahme von weißen Markierungen um den Mund und die Augen.

Ninja lanternshark Vasquez et al 2015.png
By Victoria Elena Vasquez/Journal of the Ocean Science Foundation – [http://www.oceansciencefoundation.org/josf/josf17d.pdf Vásquez, V.E., Ebert, D.A. & Long, D.J. (2015) “Etmopterus benchleyi n. sp., a new lanternshark (Squaliformes: Etmopteridae) from the central eastern Pacific Ocean”, Journal of the Ocean Science Foundation, Vol 17, pp 43-55.], CC BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=45892475

Der Ninja-Laternenhai hat nur einige der für Laternenhaie typischen Photophoren (Leuchtorgane), um das Image des schleichenden Ninjas zu komplettieren.

Sein wissenschaftlicher Name Etmopterus benchleyi ehrt Peter Benchley, Autor des Buches Jaws, der später für Haischutz eintrat.

Quellen: hier und hier

Advertisements