Wusstest Du dass es einen Hai gibt, der bekannt dafür ist wie ein Salamander zu gehen – auf dem Meeresgrund und an Land? Der kleine Epaulettenhai (benannt nach seinen Markierungen) läuft gern und ist sogar in der Lage, seinen kleinen Gezeitentümpel im Great Barrier Reef zu verlassen und zum nächsten über das freiliegende Riff zu krabbeln.

An geringe Sauerstoffwerte gewöhnt (nachts können Gezeitentümpel nicht genügend Sauerstoff für alle ihre Bewohner beibehalten) kann der Epaulettenhai 60 mal länger ohne Sauerstoff überleben als der Mensch (im Versuch überlebte er eine Stunde lang ohne jeglichen Sauerstoff). Dafür verlangsamt er seine Atmung und den Herzschlag und halbiert den Blutdruck. Er kann sogar gewisse Teile seines Gehirns abschalten.

Quelle: hier und hier

Advertisements